Cinema Next – junges Kino aus Österreich

News

Standbild aus IN HER BOOTS @ Kathrin Steinbacher / Cinema Next

Aus dem Salzburger Studentenfilmfestival “film:riss” entstand vor 10 Jahren das Online-Magazin Cinema Next. Die Nachwuchsinitiative stellt regelmäßig junge Filmtalente vor, konzipiert Diskussionen für Festivals und bringt österreichweit vor allem Kurzfilme in die Kinos.

 

Auf der Website von Cinema Next gibt es mittlererweile mehr als 60 Filmemacherporträts. Außerdem werden in Kooperation mit dem Lifestylemagazin “The Gap” Kurzinterviews veröffentlicht.

 

Zum 10jährigen Jubiläum wurde ein Buch veröffentlicht und werden bis zum Ende des Jahres zehn ausgewählte Kurzfilme kostenfrei gestreamt. Die Filme sind auf der Plattform KINO VOD CLUB, allerdings mit Geoblocking außerhalb des Landes, zu sehen. Zu den Jubiläumsfilmen gehören REIGN OF SILENCE von Lukas Marxt, HOW TO DISAPPEAR von Total Refusal und APFELMUS von Alexander Gratzer. Aktuell, im September, sind zwei Animationsfilme von Kathrin Steinbacher zu sehen.

 

Der Club ist eine On-Demand-Plattform zur Unterstützung der österreichischen Kinolandschaft. Ein Drittel des Erlöses gehen an die Filmschaffenden und ein Drittel an die, vom Betrachter ausgewählten, Lieblingskinos.

 

Unterdessen beginnt Cinema Next – im Rahmen von Lockerungen der Pandemieauflagen – wieder mit der Vermittlung von Kurzfilmen auf Kinoleinwände.

 

URL: https://www.cinemanext.at

 

Bildnachweis: IN HER BOOTS, Kathrin Steinbacher, 2019