Report

Report

FestivalarbeiterInnen vernetzen sich international

Vor knapp eineinhalb Jahren formierte sich die Initiative „Festivalarbeit gerecht gestalten“ um den Diskurs über die prekären Arbeitsbedingungen bei deutschen Filmfestivals – davon ein großer Teil Kurzfilmfestivals – – anzustoßen. Das erste Arbeitstreffen im Rahmen von DOK Leipzig 2016 zog knapp 100 FestivalarbeiterInnen an und ein großes Medienecho nach sich. Inwieweit die damalige Aufbruchsstimmung in konkrete Handlungen umgesetzt wurde, darüber sollten eine Informationsveranstaltung für FestivalarbeiterInnen und eine internationale Podiumsdiskussion während der Berlinale 2018 Auskunft geben. mehr

Report

50 Jahre Canyon Cinema

Alter Canyon Cinema Title designed by Bruce Conner ©Canyon Cinema Inc.

2017 feiert die Canyon Cinema Foundation (San Francisco) ihr 50jähriges Bestehen. Was in einem Hinterhof begann, ist heute eine der weltweit wichtigsten Organisationen für Verleih und Archivierung künstlerischer Filme. Seit… mehr

Report

Rückblick auf das erste bundesweite Vernetzungstreffen der Initiative „Festivalarbeit gerecht gestalten“

Während in vielen Leipziger Kinos Besucherschlangen vor den Kinokassen warten, um Tickets für das DOK Leipzig, eines der renommiertesten Filmfestivals weltweit zu ergattern, versammeln sich am 4. November 2016 circa 80 Mitarbeiter*innen und Vertreter*innen von Filmfestivals und filmbezogenen Initiativen, Freischaffende und Journalist*innen zu einer dringend notwendigen Bestandsaufnahme. mehr

Report

How to develop my film festival?

Als Botschafter des „Independent Cinema“ berät die britische Organisation ICO Kinos und Filmfestivals zu Programmplanung, Zuschauerorientierung und Eventmanagement. Unter der Vision, die Zugänglichkeit des alternativen Kinos zu verbessern, ist das… mehr