Analyse

Analyse

Die verborgene Filmgeschichte Argentiniens

Die synonyme Verwendung der Begriffe „Experimentalfilm“ und „Avantgardefilm“ ist ein relativ junges Phänomen: In Deutschland hatte die Bezeichnung eines Werkes als „experimentell“ lange Zeit eine negative Konnotation. Das hängt damit zusammen, dass einflussreiche Autoren wie Hans Magnus Enzensberger (Die Aporien der Avantgarde, 1962) oder Siegfried Kracauer (Theorie des Films, 1964) in den bewegten 1960er Jahren von Kunst im Allgemeinen verlangten, dass sie nicht „lebensfremd“ neben oder außerhalb der Gesellschaft stattfinde, sondern Verantwortung übernehme. mehr

Analyse

Short of Sleep. Politische Dimensionen der kurzen Form

Es soll in diesem Text nicht darum gehen zu zeigen, dass oder inwiefern gerade die kurze Form politisch oder politischer ist als andere filmische Formen. Vielmehr möchte ich anhand dreier Beispiele diskutieren, auf welche Weise diese Filme das Politische einerseits inhaltlich aufgreifen und andererseits durch die Art und Weise ihrer Produktion und Präsentation selbst politisch werden. mehr