Talks’n’Topics

Talks'n'Topics

“Wir glauben an den Kurzfilm”
Interview mit Giona Nazzaro und Eddie Bertozzi vom Film Festival Locarno

Das Festival von Locarno, eines der wichtigsten internationalen Filmfestivals überhaupt, setzt sich traditionell für den Kurzfilm ein. Mit seinen nationalen und internationalen Kurzfilmwettbewerben, aber auch durch die im Februar online stattfindende Shortsweek. Als Giona Nazzaro 2021 als künstlerischer Leiter angetreten ist, hat er dieses Engagement noch verstärkt. Zusammen mit Eddie Bertozzi, der die Kurzfilm-Sektion Pardi di Domani verantwortet, hat er einen neuen Wettbewerb ins Leben gerufen für Filme bereits etablierter Regisseur*innen: Cordi d’autore. shortfilm.de traf die beiden kurz vor dem diesjährigen Festival zum Gespräch über ihren Begriff vom Kurzfilm und ihre Bemühungen, ihn in das gesamte Festival-Ökosystem einzubinden. mehr

Talks'n'Topics

Interview mit Shoko Hara

Filmstandbild

Bei Talks’n’Topics stellen wir Euch heute Shoko Hara vor. Im Interview mit Conny Klauß spricht sie über die Möglichkeiten des animierten Dokumentarfilms, toxische Beziehungen und die Faszination, die ein verurteilter… mehr

Talks'n'Topics

Interview mit Vika Kirchenbauer

Als eine neue Rubrik innerhalb unseres Interviewformats möchten wir mit Talks’n’Topics in Abständen Gespräche mit Filmemacher*innen im Bewegtbild veröffentlichen. Den Anfang macht Vika Kirchenbauer, die 2020 für Ihre Arbeit UNTITLED SEQUENCE… mehr

Talks'n'Topics

Ron Dyens, französischer Kurzfilmproduzent – SACREBLEU

Ron Dyens wurde zuerst mit seinem Kurzfilm „La Flamme“ bekannt. 1999 gründete er seine eigene Produktionsfirma Sacrebleu Productions. Nach zahlreichen Festivalerfolgen in den letzten 20 Jahren ist er seit 2019 Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die jedes Jahr die begehrten Oscars verleiht. Willy Rollé sprache mit ihm über die Unterschiede der Kurzfilmproduktion in Frankreich und Deutschland. mehr