Filmtopia – neue Ideen aus Osteuropa für ‘problematische Filmformate’

News

“Spolu sami (Apart)”, Anidok von Diana Cam Van Nguyen, CZ 2018

Filmtopia, ein Filmverleih mit Sitz in Bratislava, versteht sich als experimentierendes Labor für den Vertrieb ‘problematischer Formate’. Dazu gehört die Vermittlung von Dokumentar- und Kurzfilmen im Kino mit alternativen Konzepten. Aktuell werden zwei Filmpakete beziehungsweise Projekte angeboten.

Filmtopia arbeitet dabei seit 2015 mit KineDok mit Sitz am Institute of Documentary Film Prag zusammen. KineDok ist eine alternative Vertriebsplattform für zeitgenössische kreative Dokumentationen mit einem großen Netzwerk von alternativen Veranstaltungsorten, einer etablierten Social Media Präsenz und realisierbaren Outreach- und Kampagnenstrategien. Die ereignisgesteuerten Live-Vorführungen von KineDok werden von Diskussionen mit Dokumentarfilmern und anderen Experten begleitet. In acht europäischen Länder) reichen die Veranstaltungsorte von etablierten kulturellen Community-Treffpunkten in Großstädten bis hin zu kleinen Städten und Dörfern, die alle von lokalen Veranstaltern betrieben werden.

Eines der beiden Projekte, “Dokumenty pre radosť (Dokumentationen für Ihr Vergnügen), besteht aus vier tschechischen und slowakischen Dokumentarfilmen, die in einem Themenpaket nach ihrem kritischen Blickwinkel auf die aktuelle soziale, wirtschaftliche und politische Situation in der Slowakei und der Tschechischen Republik ausgewählt wurden.

Das zweite Paket heißt “Kino Fest Anča” und wurde in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Animationsfestival Fest Anča erstellt. Das Programm besteht aus fünf Blöcken kurzer internationaler Animationsfilme (Animationen für Kinder. zeitgenössische Animationsfilme, Animationsmusikvideos und lustige Animationsfilme). Damit kommen Filme, die aufgrund ihrer kurzen Länge selten in großen Kinos zu sehen sind, auf die Leinwand.

Einige der Filme werden auch online gestreamt und können auf der Video-on-Demand Partnerplattform DAFilms gesehen werden.

Laut KineDok ermöglicht der Vertrieb von thematisch begleiteten Filmpakten in ein Netz lokaler Projektträger eine effektivere Finanzierung und Förderung von Projekten.

KineDok ist ein internationales Projekt, das von CE MEDIA unterstützt wird.

 

Filmtopia www.filmtopia.sk
KineDok: https://kinedok.net/en
Institute of Documentary Film: https://dokweb.net/en/
KineDok Video-on-Demand: https://dafilms.com/program/710-kinedok-network

Bildlegende: “Spolu sami (Apart)”, Anidok von Diana Cam Van Nguyen, CZ 2018