Ausbildung: Von deutscher Firma ausgestattetes virtuelles Lehrstudio in Finnland eröffnet

News

[/caption] 

Im finnischen Kokkola hat die KPEDU Media School eine zukunftsweisendes virtuelles Studio eröffnet. Ziel ist die Ausbildung neuer Broadcast- und Medientalente.

 

Das von der EU mitfinanzierte Projekt in öffentlicher Trägerschaft  wurde als schlüsselfertige Lösung von Broadcast Solutions Nordic geplant. Hauptsitz von Broadcast Solutions ist Bingen am Rhein.

 

Zum virtuellen Studio gehören vier PTZ-Kameras. Für die Produktion steht das Echtzeit-Broadcast-Compositing-System Reality Engine von Zero Density zur Verfügung. Kurz nach Abschluss des Projekts startete Zero Density seine eigene Online-Lernplattform, die Zero Density Academy, zu deren ersten Nutzern auch die KPEDU-Teams gehörten. Die Zero Density Academy bietet Hilfestellungen für Lehrende und Studierende von KPEDU, um immer auf dem neuesten Stand der Reality Technologie zu sein.

 

Kpedu ist eine Berufsschule im zweiten Bildungsweg in der Provinz Österbotten. International nimmt KPEDU am Erasmus-Programm tei.

 

 

URL KPEDU: https://www.kpedu.fi/kpedu/kpedu-in-english

URL Lernpattform: https://academy.zerodensity.tv/