Drei Deutsche Kurzfilme für Studenten-Oscars 2018 nominiert

News

TRACING ADDAI © Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat im August die Nominierungen für die diesjährigen Student Academy Awards® – die Studenten-Oscars veröffentlicht.
Im allen drei Kategorien für International Film Schools – Animation, Narrative und Documentary sind auch in diesem Jahr deutsche Hochschulproduktionen unter den Nominierten.
In der Kategorie Animation kann Kiana Naghshineh für AUGENBLICKE – A BLINK OF AN EYE (Filmakademie Baden-Württemberg) auf eine Auszeichnung hoffen. In der Sparte Documentary wurde TRACING ADDAI von Esther Niemeier (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF) nominiert, in der Kategorie Narrative steht WAS BLEIBT von Eileen Byrne (Hochschule für Fernsehen und Film München) auf der Nominierungsliste.
Die Preisverleihung findet am 11. Oktober im Samuel Goldwyn Theater in Beverly Hills statt.
Alle weiteren Nominierungen unter: http://www.oscars.org/news/meet-2018-student-academy-awards-finalists