KinoMarquee zeigt französische Kurzfilme als VoD und unterstützt damit Kinos

News

New French Shorts 2020 auf KINOMARQUEE, Screenshot 30.06.20

 

Die US-amerikanische Video-on-Demand Plattform KinoMarquee hat das Kurzfilmprogramm “New French Shorts 2020” in das Angebot seiner Plattform aufgenommen. Zu den sieben Kurzfilmen, die auf Festivals erfolgreich waren, gehören “The Distance Between Us and the Sky” von Vasilis Kekatos (Cannes), “The Glorious Acceptance of Nicolas Chauvin” von Benjamin Crotty (Locarno), ” Ahmed’s Song” und “Magnetic Harvest” (beide Palm Springs ShortFest).

 

Kino Marquee ist eine Initiative des New Yorker Filmvertriebs Kino Lorber, die virtuelle Leinwände für vorübergehend geschlossene unabhängige Theater in den USA schafft. Sie ermöglicht es den Zuschauern zuhause neue Filme zu sehen, die diese Kinos sonst auf der großen Leinwand abspielen würden und die auf anderen digitalen Plattformen noch nicht verfügbar sind. Die Kinos werden an den Ticketverkäufen beteiligt, wobei die Zuschauer ihr Lieblingskino, das sie unterstützen wollen, selbst auswählen.

 

New French Shorts 2020 wird über Young French Cinema, ein Programm von UniFrance und dem französischen Auslandskulturdienst (Service culturel) der französischen Botschaften, zur Verfügung gestellt.

 

URL: http://kinomarquee.com/new-french-shorts-2020