Medienkunstfestival Seasons of Media Arts in Karlsruhe

Seasons of Media Arts – Veranstaltungsorte @ ZKM Karlsruhe

Das ZKM und das Kulturamt Karlsruhe eröffnen am 11. September die physisch stattfindende Ausstellung “Seasons of Media Arts”. Zwischen September und Dezember 2020 sind im Rahmen dieses Festivals verschiedene medienbasierte künstlerische Projekte über das Stadtgebiet von Karlsruhe verteilt.

 

Zusammen mit vielfältigen, auf Medienkunst ausgelegten Programmen unterschiedlicher Karlsruher Institutionen und Initiativen laden sie zur Interaktion und Auseinandersetzung mit unserer informationellen, durch Medientechnologie geprägten Lebenswelt ein. Die Medien werden dabei buchstäblich als Ausdrucksmedien verstanden, die einen künstlerischen Zugang zu aktuellen Fragen wie beispielsweise der Klimakrise und Demokratie im Zeitalter sozialer Medien eröffnen.

 

Die Bandbreite der gezeigten künstlerischen Positionen der »Seasons of Media Arts« reicht von Video-, Sound- und Lichtinstallationen bis hin zu einem partizipativen Videospiel, bewegungsbasierten Recherchen, Apps und dem Einbezug von virtueller Realität im zeitgenössischen Tanz. Darunter auch Projektionen und Videoarbeiten von Medienkünstler*innen und Filmemacher*innen wie Ulf Langheinrich, Jonas Denzel, Mira Hirtz, Xenorama und PONG.LI Studios.

 

Bei den Werken handelt es sich einerseits um die Projekte, die durch eine Fachjury im neu von der Stadt Karlsruhe eingerichteten Projektförderprogramm für Medienkunst ausgewählt wurden, andererseits um Werke international renommierter MedienkünstlerInnen, die das ZKM ausgesucht hat. Das Konzept entwickelten Peter Weibel und Susanne Asche.

 

Die Ausstellungen und Führungen per Fahrrad sind kostenfrei.

 

URL: https://zkm.de/de/ausstellung/2020/09/seasons-of-media-arts-2020