WDR

Die größte ARD-Anstalt, der WDR, hält sich aus der Produktion von Kurzfilmen weitgehend heraus, auch wenn sich die Fernsehfilm-Redaktion stark im Nachwuchsbereich engagiert.

Die Redaktion Spielfilm und die ARTE-Redaktion kaufen allerdings in einem im Vergleich zu anderen ARD-Sendern großen Umfang Kurzfilme für Sendeplätze im Programm des WDR und für ARTE.

Das Kinomagazin “Kinozeit” präsentiert seit einiger Zeit wieder verstärkt Kurzfilme, donnerstags im Anschluss an den Hauptfilm. Zudem findet jährlich im November die WDR-Kurzfilmnacht in Zusammenarbeit mit dem Kurzfilmwettbewerb “kurzundschön” statt. Seit 2012 gibt es eine zweite Kurzfilmnacht “kurz und gut”, die exklusiv den Arbeiten der Kölner Filmhochschulen KHM und ifs gewidmet ist.

Kontakt:

WDR (Fernsehfilm-Redaktion)
Andrea Hanke
Dramaturgin/Redakteurin
WDR Fernsehfilm – 50600 Köln
Tel.: +49 (0)221.220 2996
Fax. +49 (0)221.220 6938

andrea.hanke@wdr.de

WDR (ARTE-Redaktion)
Dr. Sabine Rollberg
Appelhofplatz 1
50665 Köln
Tel: +49.(0)221.2204593
Fax: +49.(0)221.2202309

www.wdr.de