Protest! Finnische Künstlerorganisation MUU schreibt Video-Song Wettbewerb aus

Surya Tüchler (DE), SpieluhrMund, video, 2012

Video-Performance “SpieluhrMund” von Surya Tüchler (D 2012) © MUU Performance Voyage 3

Die MUU Artists’ Association lädt in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Heide Kilpeläinen zu einem Wettbewerb zum Thema Protest Song ein. Die Leitfrage lautet: Was ist die zeitgenössische oder zukünftige Form des Protestsong? Gesucht wird der Song, die Musik und die Video-Komposition, die am Besten Frustration mit der Gesellschaft oder der gegenwärtigen Weltlage zum Ausdruck bringt. Das Thema kann frei oder metaphorisch interpretiert werden – als Freude am Singen, als Hilferuf, als Beschwerde, als Klagelied oder als eine Form der kollektiven Stärke. Der Wettbewerb hat eine durchaus ironische Note mit einer Do-it-yourself Haltung und der Einladung sich nichts vorzumachen.

 

Die Videos sollen vorzugsweise zwischen 1 bis 5 Minuten, aber maximal 10 Minuten lang sein. Die besten Einreichungen sollen die weltweite Tour „Performance Voyage 7“ begleiten, die 2017 von MUU veranstaltet wird, und anschließend auf DVD veröffentlicht werden. Anmeldeschluss ist der 31. August 2016.

 

MUU ist eine interdisziplinäre Künstlervereinigung mit Sitz in Helsinki und die erste finnische Organisation für Medienkunst. Der Name bedeutet ‚Anderes’ und rührt daher, dass es auf den Förderformularen zur Zeit der Gründung (1987) für Video- und Medienkunst kein anderes Feld als ‚muu’ zum Ankreuzen gab.

 

MUU ry / Performance Voyage 7, Lönnrotinkatu 33, 00180 Helsinki, Finnland

URL der Ausschreibung: http://www.muu.fi/site/?p=9461&lang=en#more-9461