interfilm Berlin ist jetzt ein Academy Qualifying Festival

News
"Negative Space" by Max Porter & Ru Kuwahata (F 2017) © Tiny Inventions / interfilm

Oscar® Nominierung “Negative Space” von Max Porter & Ru Kuwahata (F 2017) © Tiny Inventions / interfilm

Für die 91st Academy Awards 2019 steht nun auch das Internationale Kurzfilmfestival Berlin interfilm auf der Liste der Festivals, die Filme für die Teilnahme im Wettbewerb um die Oscars® qualifizieren.

 

Ab dem interfilm Festival 2018 (19. – 25.11.) werden die Filme mit der Auszeichnung “Best Fiction” und “Best Animation” automatisch zum Wettbewerb in den Academy-Award-Kategorien “Live Action Short” und “Animated Short Film” zugelassen, falls sie den Regeln der Academy of Motion Picture Arts and Sciences entsprechen.

 

Das Reglement der Academy für 2019 ist noch nicht online gestellt. Die Festivalliste für 2018 findet sich hier (pdf). Beim interfilm Festival kann man aber bereits ab 1. Februar Filme einreichen.

 

Fast zeitgleich hat der interfilm Verleih auch wieder Kurzfilmprogramme mit Oscar®-Nominierungen 2018 der Kategorien “Live Action” und “Animation” angekündigt. Kinostart ist in Kooperation mit Shorts.TV in Deutschland am 1. März 2018, also wenige Tage vor der feierlichen Preisverleihungs-Zeremonie in Hollywood.

 

 

URL: interfilm Verleih Oscar® Shorts

URL: interfilm Festival Einreichung

siehe auch: Neun zusätzliche Festivals auf der neuen Qualifizierungsliste für Kurzfilm-Oscars 2017